Unsere Beerensträucher bekommen langsam Früchte

07.06.2016 17:09

wie schon berichtet haben wir im Frühjahr die Pflanzung der unterschiedlichsten Himbeersorten abgeschlossen. Daneben gibts noch Brombeeren, Ribisel, Johannisbeeren, Heidelbeeren, Felsenbirne und jetzt auch eine Gotschibeere.

Es ist einige Zeit vergangen und die meisten Pflanzen sind gut angewachsen. Ein paar Einbußen an Ribisel und Johannisbeeren durch Hasen und Rehverbiss haben wir zu beklagen.

Die Reihen habe ich mit Rindenmulch und dann mit Grasmulch abgedeckt. Ich versuche das seitlich wuchernde Gras immer kurz zu halten...ziemlich mühevoll da man in den Hangstücken nur mit der Sense und dem Rasentrimmer arbeiten kann. Vorallem wenn es rutschig ist muss man vorsichtig sein. Ich hoffe jedoch das wir über den Sommer Zeit finden kleine Wege zu machen um besser an die Pflanzen zu kommen. Die jungen Pflanzen habe ich anfänglich jeden Tag gewässert da die flachen Wurzeln sonst leicht austrocknen. Seit einiger Zeit regnet oder gewittert es jeden Tag, da erspare ich mir das bewässern.

Bei vielen Himbeeren gibt es schon kleine Früchte. Die Heidelbeeren und die Felsenbirne haben auch sehr schöne und viele Früchte. Die Johannisbeeren sind im Vergleich sehr langsam im Wachstum und noch ohne Früchte. Die Ribisel sind anscheinend die Lieblinge der Hasen...da wurde die Rinde regelrecht abgezogen und die schon tragenden Ruten vertrockneten.

Wenn es so weitergeht können wir auch im ersten Jahr schon einiges Ernten. Ich freue mich schon riesig auf die Himbeerkuchen und diversen Marmeladen die ich zubereiten kann.

Aufnahmen vom 22.April

die angeknabberten Ribiselstauden

Heidelbeer Fruchtblüte

die Wuchshöhen sind recht unterschiedlich

die neuen Brombeeren ( rechts) brauchen etwas länger im Vergleich zu den übrigen Himbeeren in dieser Reihe

Aufnahme vom 14.Mai

Aufnahmen vom 05.Juni

man sieht schon die Früchte

die Brombeeren haben mit Laub und Wuchs aufgeholt, die Blüte kommt erst. Meine alte Brombeerhecke hat soeben zu blühen begonnen

viele Früchte

die wilde Himbeere hat schöne Früchte, das Laub ist viel zarter und fast Hellgrün

den Boden habe ich weitgehendst mit Grasmulch abgedeckt

bald werde ich wieder über unsere Sträucher berichten...jetzt sollen sie mal richtig viele Früchte bekommen :)


Zurück